No War - No Refugee
No NATO - No Refugee

Country Information

Here you find background information on Guinea, Iran, Kurdistan, Türkei.

You are here

Bremen: Veranstaltung zur aktuellen Lage in Togo

Thursday, June 21, 2012 - 19:30 to 21:25

Seit letztem Dienstag (12.6.2012) gibt es in Togo einen Aufstand gegen die Regierung, weil diese das Wahlgesetz ändert. Die Organisation „Lass uns Togo retten“ rief zu Demonstrationen auf. Es erschienen ca. 6.000 Menschen in der Hauptstadt Lomé. Diese Bewegungen konnten drei Tage gehalten werden, leider hat das Militär am nächsten Tag mit Hilfe massiver Gewalt die Demonstrationen aufgelöst. 169 Menschen wurden verhaftet, 54 schwer verletzt und drei wurden getötet, unter ihnen ein 6-monatiges Baby. Damit die Öffentlichkeit versteht, was sich in Togo abspielt, möchten wir sie gern zu einer Veranstaltung einladen.

Infos: http://www.rfi.fr/afrique/20120617-togo-arrestation-cinquantaine-manifes...

Datum: Donnerstag 21. Juni 2012, um 19.30 Uhr

Ort: Lagerhaus, 3. Stock in den Räumen ANB Afrika Netzwerk, Schildstr. 12-19, 28203 Bremen

Referent: Romaricson Alognon, Politikwissenschaftler

Veranstalter: Verein togoischer Studenten in Bremen

English:

Since Tuesday 12th of June 2012 an unprecedented uprising has begun in Togo. At the call of the organization "Let's Save Togo" about 6.000 people occupied the economic center of the capital city Lome. Planned to be held for three days, the demonstrations were impeded the next day by the army. Right at the beginning they tried without success to end the movement. However, the next day they shot canisters of tear gas to disperse angry anti-government protesters.169 people have been taken into custody, 54 were severely wounded and three died among whom there was a baby 6 months old. For the public to understand what is going in on in Togo, we would like to invite you to a conference in Bremen.

Date: Thursday 21th June 2012, at 19.30 O’clock

Place: Lagerhaus third floor (Schildstr. 12-19) Bremen

Main Speaker: Romaricson Alognon, Political Scientist.

Local group: 

Der Kampf von Flüchtlingen braucht Geld!

Die Karawane ist maßgeblich auf Spenden angewiesen. Unsere Organisation besteht überwiegend aus Flüchtlingen, die (wenn überhaupt) nur über sehr geringe finanzielle Mittel verfügen. Aus diesem Grunde haben wir 2008 den „Förderverein Karawane e. V.” gegründet. Unser Verein ist als gemeinnützig anerkannt und kann deswegen auf Wunsch Spendenquittungen ausstellen, so dass sie steuerlich absetzbar sind. Wenn bei der Überweisung die Adresse mit angegeben wird, verschicken wir die Spendenbescheinigung automatisch spätestens am Anfang des Folgejahres.

Kontakt: foerderverein(at)thecaravan.org

Unsere Bankverbindung lautet:
Förderverein Karawane e.V.
Kontonummer
: 40 30 780 800
GLS Gemeinschaftsbank eG
BLZ: 430 609 67

IBAN: DE28430609674030780800
BIC: GENODEM1GLS

Events

M T W T F S S
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 
 

Syndicate

Subscribe to Syndicate