You are here

Kolonialismus – immer noch in unseren Köpfen? Gesprächsrunde in Wuppertal

Friday, February 26, 2010 - 18:30

Freitag, 26.02.2010, 19.30 Uhr
Alte Feuerwache, Gathe 6, Wuppertal
Gesprächsrunde mit der KARAWANE, Lopango ya Banka, Stiftung W
und alle Interessierten
und mit Musik von Lopango ya Banka

Wir laden ein zu einem Abend, an dem sich Gespräche und Diskussionen abwechseln mit Liedern und Musikstücken, mit Essen und Trinken. Ein Abend mit Interessierten und mit der kongolesischen Band Lopango ya Banka (»Grundstück der Ahnen«). Ein Abend ohne Expertinnen und Experten. Ein Abend, an dem die Anwesenden ihre Sensibilität für das Thema »koloniales Denken« mitbringen. Ein Abend, an dem wir uns austauschen über unsere Erfahrungen, Meinungen, Vorurteile und Unsicherheiten.

Die Themenschwerpunkte des Abends werden in der Musik von Lopango ya Banka gespiegelt. Die kongolesische Band singt Lieder über die europäische Ignoranz gegenüber der afrikanischen Situation. Lieder über die Schwierigkeiten, eine eigene Identität zu finden und zu leben. Lieder über verantwortungslose afrikanische Politiker. Lieder über die bittere Medizin des Nachdenkens und der eigenen Entscheidung.

http://www.lopango-yabanka.com
http://www.stiftung-w.de
http://thecaravan.org

Local group: