No War - No Refugee
No NATO - No Refugee

Country Information

Here you find background information on Guinea, Iran, Kurdistan, Türkei.

You are here

Hamburg

Lampedusa in Hamburg - Rechte jetzt durchsetzen - Briefkampagne an den Senat

Musterbrief an den Hamburger Senat mit der Forderung nach Gruppenanerkennung durch den § 23 Aufenthaltsgesetz für die Gruppe der Libyenflüchtlinge zum Download

an alle, die Unrecht nicht schweigend akzeptieren

Language: 
Local group: 
Download: 

„Lampedusa in Hamburg“- survivors of the NATO-war in Libya - call for protest in front of the French general consulate

2013-06-18 10:00:00 to 2013-06-18 13:00:00

Tuesday, June 18th, 2013
Meeting point at the Moorweide at 10 o'clock
Protest march to the French consulate general
Manifestation at 11 o'clock

With “Opération Harmattan” on March 19th, 2011, France started the bombing of Libya, in a military alliance with Great Britain, USA and Canada. Three days later the air strikes under the command of the NATO followed.

2000 Demonstranten fordern Bleiberecht für Kriegsflüchtlinge aus Libyen

jungeWelt 10.06.13
Gegen Abschiebung in Elend und Tod
Hamburg: 2000 Demonstranten fordern Bleiberecht für Kriegsflüchtlinge aus Libyen. Wachsende Solidarität

Von Martin Dolzer

Language: 
Local group: 

Lampedusa in Hamburg -Tagesbericht vom 29.05.13

  • Selbsttötung wegen drohender Abschiebung nach Italien im Lager Eisenhüttenstadt
  • Weiterhin keine Unterkunft für die Libyen-Flüchtlinge
  • Bezirksamt Hamburg-Mitte vertreibt Kriegsopfer aus Parkanlage
  • Hamburger Bürgerschaft diskutiert die Situation in öffentlicher Sitzung ohne Ergebnisse
Language: 
Local group: 

Kundgebung in Hamburg - Solidarität mit den Kriegsflüchtlingen und ihren Forderungen

2013-05-31 18:30:00 to 2013-05-31 21:00:00

Lampedusa in Hamburg - Solidarität mit den Kriegsflüchtlingen und ihren Forderungen!

Kundgebung anlässlich der SPD-Bundestagswahlkampfveranstaltung in HH:
Freitag, 31.05.2013 | 18.30 Uhr
Vor dem Museum der Arbeit (Wiesendamm 3/ am U-BHF Barmbek)

Treffpunkt für gemeinsame Anreise zur Kundgebung:
17.30 Uhr am Protestzelt am HBF/ Steindamm

27. Mai: Erklärung von "Lampedusa in Hamburg" zur beharrlichen Weigerung des Bürgermeisters und des Senats, Gespräche zu führen

Erneut ist eine Woche vergangen, ohne dass direkte Gespräche zwischen dem Bürgermeister bzw. des Senats mit den Sprechern der Libyenflüchtlinge – Lampedusa in Hamburg – stattgefunden haben.

Language: 
Local group: 

"Lampedusa in Hamburg": Bezirksamt Hamburg Mitte verhindert mit Polizeikräften Zeltaufbau für obdachlose Flüchtlinge

Erklärung 27. Mai: Bürgermeister und Senat verweigern weiterhin Gespräche
Bezirksamt Hamburg Mitte verhindert mit Polizeikräften Zeltaufbau
Bürgermeister und Senat stellen sich weiterhin blind und taub
Starker Regen flutet Schlafplätze

 

Language: 
Local group: 

Einladung zur Pressekonferenz,,Lampedusa in Hamburg III"

2013-05-17 11:00:00 to 2013-05-17 13:00:00

In den Räumen der GWA St.Pauli Süd, Kölibri, Hein-Köllisch-Platz 12
„Wir haben nicht den Krieg in Libyen überlebt, um auf Hamburgs Straßen zu sterben“

Pages

Subscribe to RSS - Hamburg

Der Kampf von Flüchtlingen braucht Geld!

Die Karawane ist maßgeblich auf Spenden angewiesen. Unsere Organisation besteht überwiegend aus Flüchtlingen, die (wenn überhaupt) nur über sehr geringe finanzielle Mittel verfügen. Aus diesem Grunde haben wir 2008 den „Förderverein Karawane e. V.” gegründet. Unser Verein ist als gemeinnützig anerkannt und kann deswegen auf Wunsch Spendenquittungen ausstellen, so dass sie steuerlich absetzbar sind. Wenn bei der Überweisung die Adresse mit angegeben wird, verschicken wir die Spendenbescheinigung automatisch spätestens am Anfang des Folgejahres.

Kontakt: foerderverein(at)thecaravan.org

Unsere Bankverbindung lautet:
Förderverein Karawane e.V.
Kontonummer
: 40 30 780 800
GLS Gemeinschaftsbank eG
BLZ: 430 609 67

IBAN: DE28430609674030780800
BIC: GENODEM1GLS

Events

M T W T F S S
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 
 
 

Syndicate

Subscribe to Syndicate