You are here

Police brutality

Stop racist police Brutality
Stoppt rassistische Polizeibrutalität

Call for the 14th anniversary to commemorate Oury Jalloh

Call For The 14th Anniversary Demo to Commemorate #OuryJalloh on January 7, 2019 in #Dessau / #Saxony-Anhalt

On behalf of the survivors of the Diallo family, especially in the name of the parents Mariama Djombo Diallo and Elhadji Boubakar Diallo, who died without being informed and getting answers to their legitimate questions about the cruel assassination of their son Oury Jalloh, we invite all solidarians, activists, initiatives and organizations to our annual demonstration to commemorate Oury Jalloh at January 7, 2019 to Dessau, East Germany.

Language: 
Campaign: 

Demoaufruf zum 14. Todestag von Oury Jalloh am 7. Januar 2019 in Dessau / Sachsen-Anhalt

2019-01-07 13:00:00 to 2019-01-07 18:30:00


Im Namen der Hinterbliebenen der Familie Diallo,
– insbesondere im Namen der ohne Aufklärung und Beantwortung ihrer berechtigten Fragen zum grausamen Brandmord an ihrem Sohn Oury Jalloh verstorbenen Eltern Mariama Djombo Diallo und Elhadji Boubakar Diallo –

Erklärung von JUSTIZWATCH zum Polizeieinsatz in Bamberg in der Nacht zum 11. Dezember 2018

WACHDIENST- UND POLIZEIGEWALT BEENDEN! SCHLUSS MIT DER KRIMINALISIERUNG VON GEFLÜCHTETEN!

18.12.2018

Language: 
Campaign: 

Ausländerbehörde Göttingen schiebt schwer kranken Mann kurz vor Herzoperation ab

Es ist der Freitag, der 14.12.2018, 3 Uhr in der Nacht.
Frau C. wird durch grelles Taschenlampenlicht, das ihr mitten ins Gesicht leuchtet, geweckt. Langsam kommt sie zu sich und realisiert, dass die Polizei in ihrem Schlafzimmer steht.

Language: 
Campaign: 
Local group: 

Newletteter Justizwatch

Die Projekte ReachOut (Berliner Beratungsstelle für Opfer rechter, rassistischer und antisemitischer Gewalt) und KOP (Kampagne für Opfer rassistischer Polizeigewalt) sammelten in ihrer langjährigen Arbeit mit Betroffenen viele Erfahrungen mit Rassismus in der Justiz. Daraus entstand die Idee, eine Arbeitsgruppe zu gründen, die zu dem Thema Rassismus und Justiz arbeitet und somit aufzeigt, dass Rassismus auch im deutschen Justizsystem ein Problem darstellt.

Language: 
Campaign: 
Download: 
Local group: 

Demonstration der Flüchtlinge aus dem Lager Ellwangen gegen die rassistische Hetze

2018-05-09 12:00:00 to 2018-05-09 19:30:00

Wir haben wir uns entschieden, eine Demonstration zu machen. Für uns ist das die einzige Möglichkeit, Leute darüber zu informieren, was tatsächlich passiert ist. Die Medien verfälschen unsere Statements und wenden sie gegen uns.

Wir treffen uns am Mittwoch, dem 9. Mai um 17:00 Uhr an der Ellwangener LEA.

Gegen Rassismus
Gegen den Populismus der Medien
Gegen Polizeigewalt
Gegen die Kriminalisierung von Geflüchteten

Terminüberischt:

12:00 Mahnwache am Marktplatz
Kommt vorbei, wenn ihr hören wollt, was tatsächlich passiert ist.

HUT AB vor dem Widerstand der Geflüchteten in Ellwangen - The VOICE Refugee Forum

Mit erhobener geballter Faust begrüßen wir, The VOICE Refugee Forum, die Tapferkeit und den Mut unserer geflüchteten Brüder und Schwestern, weil sie beherzt die hartherzige und inhumane Abschiebung eines togoischen Flüchtlings verhindert und sein Recht auf Menschenwürde verteidigt haben.

Language: 

Nous SALUONS la Résistance des Réfugiés à Ellwangen - The VOICE Refugee Forum

Avec un poing fort et puissant levé vers le ciel, le Forum des réfugiés « The VOICE Refugee Forum » salue la bravoure et le courage de nos frères et sœurs réfugiés, pour la vaillance de la déportation inhumaine d'un réfugié togolais et pour la défense de son droit à la dignité humaine.

Language: 

A Very Big SALUTE to the Refugee Resistance in Ellwangen - The VOICE Refugee Forum

With a strong and powerful fist raised towards the sky, we The VOICE Refugee Forum salute the bravery and courage of our fellow refugee brothers and sisters, for valiantly preventing the callous and inhuman deportation of a Togolese refugee and defending his right to human dignity.

Language: 
Local group: 

Pages

Subscribe to RSS - Police brutality