No War - No Refugee
No NATO - No Refugee

Country Information

Here you find background information on Guinea, Iran, Kurdistan, Türkei.

You are here

Grußwort des Auschwitz-Komitees an die libysche Flüchtlingsgruppe "Lampedusa in Hamburg"

Lampedusa in HH 013

Hamburg, 16. August 2013

Wer schweigt, stimmt zu!

Grußwort des Auschwitz-Komitees an die libysche Flüchtlingsgruppe "Lampedusa in Hamburg"

Liebe Freundinnen und Freunde,

wir haben den offenen Brief an den Ersten Bürgermeister, den Hamburger Senat und den Bundesinnenminister unterschrieben und ausdrücklich erklärt: Wir schließen uns der Forderung nach Anerkennung Ihres Aufenthaltsrechts nach § 23 des Aufent­haltsgesetzes an.

Unser Komitee wurde gegründet von Überlebenden der Shoa, ihren Angehörigen und Freund_innen. Den NS-Terror haben einige von uns nur überlebt, weil andere Länder ihnen Zuflucht gaben. Einige Länder aber haben unsere Schwestern und Brüder, Mütter und Väter an den Grenzen zurückgewiesen und nach Deutschland ausgeliefert in den sicheren Tod. Für uns gilt nach dieser Erfahrung konsequent: Die Würde jedes einzelnen Menschen ist unantastbar.

"We are here as human beings", haben Sie kürzlich auf einer Kundgebung gesagt.

Wir heißen Sie willkommen in unserer Stadt und in unserer Nachbarschaft. Wir unterstützen Ihre Forderung nach Aufnahme in Hamburg, nach Zugang zu Woh­nung, Bildung und Arbeit. Die Hansestadt Hamburg hat nach § 23 Aufenthaltsgesetz die rechtliche Möglichkeit dazu. Die Regierenden müssen es nur wollen.

Solidarische Grüße
Auschwitz-Komitee in der Bundesrepublik Deutschland e.V.

Vorsitzende: Esther Béjarano
Kontakt: 0175 9 374 446 (Helga Obens)
AuschwitzKomitee@t-online.de
Vorsitzende: Esther Bejarano
Tel. +49 (0)175 9 374 446 Fax: +49 (0)40 380178 53874
Konto: 60179 2206 Postbank Hamburg BLZ 200 100 20
AuschwitzKomitee@t-online.de oder Auschwitzkomitee@aol.com

Language: 
Local group: 

Der Kampf von Flüchtlingen braucht Geld!

Die Karawane ist maßgeblich auf Spenden angewiesen. Unsere Organisation besteht überwiegend aus Flüchtlingen, die (wenn überhaupt) nur über sehr geringe finanzielle Mittel verfügen. Aus diesem Grunde haben wir 2008 den „Förderverein Karawane e. V.” gegründet. Unser Verein ist als gemeinnützig anerkannt und kann deswegen auf Wunsch Spendenquittungen ausstellen, so dass sie steuerlich absetzbar sind. Wenn bei der Überweisung die Adresse mit angegeben wird, verschicken wir die Spendenbescheinigung automatisch spätestens am Anfang des Folgejahres.

Kontakt: foerderverein(at)thecaravan.org

Unsere Bankverbindung lautet:
Förderverein Karawane e.V.
Kontonummer
: 40 30 780 800
GLS Gemeinschaftsbank eG
BLZ: 430 609 67

IBAN: DE28430609674030780800
BIC: GENODEM1GLS

Events

M T W T F S S
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 

Syndicate

Subscribe to Syndicate