No War - No Refugee
No NATO - No Refugee

Country Information

Here you find background information on Guinea, Iran, Kurdistan, Türkei.

You are here

Einladung zum 2. Bundesweiten Vorbereitungstreffen zum Karawane Festival 2010 am 10 bis 11 April in Berlin (info in Deut/Eng)

Find English Text Below!
Programm und Einladung zum 2. bundesweiten Vorbereitungstreffen in Berlin:

KARAWANE-Festival 2010 - In Gedenken an die Toten der Festung Europa
Vereint gegen koloniales Unrecht

Vorbereitungstreffen in Berlin
Mehringhof, Gneisenaustr. 2a
Beginn 10. April 2010 um 13:00 Uhr
Ende 11. April 2010 um 15:00 Uhr

Freundinnen und Freunde,

hiermit wollen wir euch noch einmal zum 2. Bundesweite Vorbereitungstreffen für das KARAWANE-Festival 2010 in Jena nach Berlin einladen.

Im Anschluss findet ihr das Programm des Vorbereitungstreffens sowie das vorläufige Programm des Festivals. Ziel des Berliner Treffens ist es neben inhaltlichen Diskussionen das Programm des Festivals gemeinsam mit allen Beteiligten Menschen, Gruppen und Netzwerke abzustimmen, die offenen Punkte zu diskutieren, den Stand der Vorbereitungen zu reflektieren und das weitere Vorgehen gemeinschaftlich zu planen.

Einige Gruppen haben ihre Teilnahme bereits bestätigt, aber um die Organisierung für die Berliner Freundinnen und Freunde zu erleichtern, wäre es schön zeitnah eine Rückmeldung an die unten genannten Kontakte zu geben, mit wie vielen Personen ihr am Treffen teilnimmt. Bitte denkt daran, Schlafsäcke mitzubringen.

Für Fragen und Anregungen könnt ihr euch an uns wenden:

Mai: mai.zeidani@gmail.com, 0172-39 31 225
The VOICE BERLIN- Mbolo: the_voice_berlin@gmx.de, 0170-87 88 124
+ + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

PROGRAMM für das Vorbereitungstreffen in Berlin

SAMSTAG, 10. April 2010

13:00 Uhr
Ankunft

13:30 Uhr
BEGRÜßUNG UND VORSTELLUNG

14:00 Uhr
WIE ÜBERWINDEN WIR UNSERE FURCHT VOR DER FREIHEIT?
Was verbindet uns im Kampf gegen koloniales Unrecht, gegen Ausgrenzung, Abschiebung und der Festung Europa?
Politische Inputs und anschließende Diskussion

ab 16:00 Uhr
STAND DER VORBEREITUNGEN
Vorstellung des Programmrahmens für die gesamte Festivaldauer (4.-6. Juni 2010)
Gesamtüberblick über den Stand der Vorbereitungen durch die lokale Vorbereitungsgruppe aus Jena
Kurzer Bericht der anwesenden Netzwerke, lokale Gruppen über den Stand der Vorbereitungen (Aktivitäten, Mobilisierung, Finanz)

18:00 - 19:00 Uhr Abendessen

19:00 Uhr
ARBEITSGRUPPEN
I) Fertigstellung Festivalprogramm
II) Öffentlichkeitsarbeit (Presse, Mobilisierung)
III) Infrarstruktur, Räume, Technik, Versorgung
IV) Aktionen (Paraden, Straßentheater) während des Festivals, Koordination der Verantwortlichkeiten und Planung

22:00 Uhr Ende des ersten Tages

SONNTAG, 11. April 2010

9:00 Uhr
Vorstellung der Ergebnisse der Arbeitsgruppen
konkrete Auflistung der feststehenden Punkte und Bedarfe

12:00 -13:00 Uhr Mittagessen

13:00 Uhr
Klärung offener Punkte
Zusammenfassung

15:00 Uhr - ENDE

+ + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

Vorläufiges Programm des Festivals
Freitag, 4. Juni 2010

* 9 Uhr bis 12 Uhr Ankunft (Am Pulverturm/Johannistor – für Schlafplatz-Anmeldung)
* 13 Uhr "Memorial" für die Toten der Festung Europa (Start: Am Pulverturm/Johannistor)
* 15 Uhr Eröffnung – mit Musik, Poesie und Reden
* 17 Uhr Dezentrales Programm (Konzerte, Treffen, Ausstellungen, Theater, …)
* ab 22 Uhr Abendprogramm: mit Konzerten, DJs, Kino (Party/Relaxen)

Samstag, 5. Juni 2010

* 10 Uhr bis 12 Uhr Politischer Input/Reden (Zentral – Am Pulverturm/Johannistor)
* 13 bis 15 Uhr Masqueraden-Umzug
* ab 15 Uhr Dezentrales Programm (Konzerte, Treffen, Ausstellungen, Theater,…)
* ab 22 Uhr Abendprogramm: mit Konzerten, DJs, Kino (Party/Relaxen)

Sonntag, 6. Juni 2010

* 10 Uhr bis 16 Uhr Kinder-Festival und Jam-Session
* parallel Diskussion über Perspektiven u.a.
• 16 Uhr Präsentation der Kinder-Aktivitäten und Ende
***********************************************************

Links:
Frontex – moderne Menschenjäger für das moderne Apartheidregime
http://thevoiceforum.org/node/1562
"Die Maske ist eine Kämpferin"
http://thecaravan.org/node/2346
Download pdf deutsch, english, arabic, francais, turkish, espagnol, Italian
KARAWANE-Festival in Jena - Multilingua - Calls
http://thecaravan.org/node/2263
Protokoll Bundestreffen Karawane März 2010 in Bielefeld zum Karawane Festival 2010 – Diskussion/ Entscheidungen und Verantwortlichkeiten fürs Festival:
– Zusammenfassung Vorbereitungstand vom bundesweiten Vorbereitungstreffens in Jena 23.-24. Januar 2010 für das KARAWANE-Festival 4.-6. Juni 2010 in Jena, von KARAWANE-Hamburg
http://thecaravan.org/node/2361
[Karawane Festival in Jena] Ausstellung in Hamburg: CLANDESTIN - Karikaturen und Zeichnungen von Said
http://thevoiceforum.org/node/1556
Spendenaufruf für das Karawane-Festival 2010 in Jena
http://thevoiceforum.org/node/1543
+ + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +
English

[CARAVAN Festival 2010] 2nd Nationwide Preparation Meeting in Berlin, 10 and 11.April.

• CARAVAN Festival 2010
In memory of the dead victims of fortress Europe
United against colonial injustice

Preparation meeting in Berlin
Location: Mehringhof, Gneisenaustr. 2a
Begin April 10, 2010 at 1:00 pm
End April 11, 2010 at 3:00 pm

Dear friends,
herewith we want to invite you to Berlin to the nationwide preparatory meeting for the CARAVAN Festival 2010 in Jena.

Please find below the program for the 2nd Nationwide Preparations Meeting in Berlin and the preliminary program of the festival. Beside political discussions it is aim of the meeting in Berlin to discuss the open points and issues, to reflect the status of the preparation, to finalize the program of the festival and plan the future steps together with all involved participants, groups and networks.

Some groups have already confirmed their participation, but to ease the organisation of the meeting, confirm with how many people you are coming to Berlin. Send the information to the contact below. Please bring sleeping bags with yourself.

Do not hesitate to contact us in case of questions or comments:

Mai: mai.zeidani@gmail.com, 0172-39 31 225
The VOICE BERLIN- Mbolo: the_voice_berlin@gmx.de, 0170-87 88 124
+ + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

PROGRAM for the preparation meeting in Berlin

Saturday, April 10, 2010

1:00 pm -Arrival

1:30 pm – Greeting and introduction

2:00 pm – How do we overcome our fear of freedom?
What is our common connection in the struggle against colonial injustice, against social exclusion, deportation and fortress Europe?
Polictical inputs and discussion

4:00 pm – Status of the preparation
Presentation of the preliminary programm for the festival (June 4 to 6, 2010)
Overview on the status of the preparations by the local preparation group from Jena
Brief report oft he present networks, local groups, persons on the status oft he preparations (activities, mobilization, finances)

6:00 - 7:00 pm - dinner

7:00 pm – working groups
I) Finalization of the festival program
II) Public relations (press, mobilisation)
III) Infrastructure, locations, technics, logistics
IV) Actions (parade, street theatre) during the festival
coordination of responsibilities and planning

10:00 pm – End of first day

Sunday, April 11, 2010

9:00 am – presentation results of working groups Summary of decisions and specification of needs

12:00 am to 1:00 pm lunch

1:00 pm – clarification of open points and summary

3:00 pm - End

+ + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

Preliminary program of the festival

Friday, 4. Juni
o 9am – 12noon arrival (Am Pulvertrum/Faulloch – for
sleepingplace-registration)
o 1 pm Memorial for the people who died at the european borders (start: Am Pulvertrum/Faulloch)
o 3 pm Opening with music, poetry and speeches
o 5 pm: Decentralized program ( concert, meetings, exhibitions, Theatre,etc )
o 10 pm: Live Concerts, Djs, Films etc

Saturday, 5. Juni:
o 10 - 12 am political Input (central)
o 1 pm – 3 pm Masquarede
o 3 pm decentral program
o decentral program on public places but also in galeries, cinemas ( main places: Am Pulverturm/ Fauloch; Theatervorplatz( Engelplatz) till 6 pm;
Ernst-Abbe-Platz, Holzmarkt; everything at the public places has to be guarded at night
o 10 pm: party/ relaxing

Sunday, 6. Juni:
o 10 am – 4 pm: Children festival and Percussion Jam Session
o parallel Discussion about perspectives
o 4 pm: presentation of childrens activities and end

Der Kampf von Flüchtlingen braucht Geld!

Die Karawane ist maßgeblich auf Spenden angewiesen. Unsere Organisation besteht überwiegend aus Flüchtlingen, die (wenn überhaupt) nur über sehr geringe finanzielle Mittel verfügen. Aus diesem Grunde haben wir 2008 den „Förderverein Karawane e. V.” gegründet. Unser Verein ist als gemeinnützig anerkannt und kann deswegen auf Wunsch Spendenquittungen ausstellen, so dass sie steuerlich absetzbar sind. Wenn bei der Überweisung die Adresse mit angegeben wird, verschicken wir die Spendenbescheinigung automatisch spätestens am Anfang des Folgejahres.

Kontakt: foerderverein(at)thecaravan.org

Unsere Bankverbindung lautet:
Förderverein Karawane e.V.
Kontonummer
: 40 30 780 800
GLS Gemeinschaftsbank eG
BLZ: 430 609 67

IBAN: DE28430609674030780800
BIC: GENODEM1GLS

Events

M T W T F S S
 
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 
 
 
 
 
 

Syndicate

Subscribe to Syndicate