No War - No Refugee
No NATO - No Refugee

Country Information

Here you find background information on Guinea, Iran, Kurdistan, Türkei.

You are here

Düsseldorf: Tamilen am NRW Landtag ab heute im Hungerstreik

Tamilen protestieren gegen krieg,
Bericht aus www.rote-antifa.org
17.4.09: Hungerstreik der Tamilen geht weiter
Fotos: Berlin - Tamilen demonstrieren für Frieden in Sri Lanka
Stellungnahme DIE LINKE vom 16. April 2009
Tamils blockade London's Parliament Square Parameswaran on 14th day of hunger strike

14 April 2009 by Friedeninsrilanka.de Team

Trotz der Ankündigung eines 48-stündigen Waffenstillstandes kam es in Sri-Lanka zu Kampfhandlungen. Unter dem Deckmantel der Terrorismusbekämpfung führt die Sri Lankische Armee einen erbarmungslosen Krieg gegen die tamilische Minderheit der Insel. Seit 7.4. unterstützen mehrere tausend Menschen in Düsseldorf vor dem Landtag die protestierenden Tamilen(Bericht vom 12. April), sie halten seitdem eine Mahnwache ab.

Die Mahnwache vor dem Düsseldorfer Landtag ist ein regelrechtes Camp:
Es findet sich ein großes beheiztes Zelt, daneben kleine Imbissstände, Dixiklos.
Immer wieder skandieren hunderte der Protestler: „Stoppt den Genozid in Sri Lanka.“
Ein fünf Meter hohes Transparent und etwa zehn weitere kleinere informieren die Passanten, eine mobile Fernsehstation zeigt den Interessierten heimlich gedrehte Videos von den Angriffen der Sri Lankischen Armee. Es sind grauenvolle Bilder, schwangere Frauen mit aufgeschlitzten Bäuchen.

In den vergangenen 25 Jahren sind 80.000 Menschen, überwiegend Zivilisten, dem Krieg zum Opfer gefallen. 400.000 TamilInnen wurden aus ihren Dörfern vertrieben. Es häufen sich Berichte von Vergewaltigungen, systematischen Folterungen und Erschießungen. Die Versorgungssituation ist katastrophal. Seit Wochen gibt es weder Wasser noch Nahrungsmittel oder Medikamente. Nun steht neben den ständigen Bombardierungen der Sicherheitszone auch der Einmarsch der Armee in diese Zone bevor.
Die Veranstalter der Mahnwache in Düsseldorf kündigten an heute am Dienstag, 14.4. 2009, einen unbefristeten Hungerstreik zu beginnen – „bis zum Tod“,
viele von ihnen sind StudentInnen, die eigentlich gerade an ihrer Diplomarbeit sitzen.

Mehr aktuelle Infos aus Sri Lanka auf: http://www.tamilnet.com

Language: 
Local group: 

Der Kampf von Flüchtlingen braucht Geld!

Die Karawane ist maßgeblich auf Spenden angewiesen. Unsere Organisation besteht überwiegend aus Flüchtlingen, die (wenn überhaupt) nur über sehr geringe finanzielle Mittel verfügen. Aus diesem Grunde haben wir 2008 den „Förderverein Karawane e. V.” gegründet. Unser Verein ist als gemeinnützig anerkannt und kann deswegen auf Wunsch Spendenquittungen ausstellen, so dass sie steuerlich absetzbar sind. Wenn bei der Überweisung die Adresse mit angegeben wird, verschicken wir die Spendenbescheinigung automatisch spätestens am Anfang des Folgejahres.

Kontakt: foerderverein(at)thecaravan.org

Unsere Bankverbindung lautet:
Förderverein Karawane e.V.
Kontonummer
: 40 30 780 800
GLS Gemeinschaftsbank eG
BLZ: 430 609 67

IBAN: DE28430609674030780800
BIC: GENODEM1GLS

Events

M T W T F S S
 
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 
 
 
 
 
 

Syndicate

Subscribe to Syndicate