No War - No Refugee
No NATO - No Refugee

Country Information

Here you find background information on Guinea, Iran, Kurdistan, Türkei.

You are here

kandolo's blog

Polis Terörü Sürüyor

Perşembe, 21.Eylül 2006

Özgür Radyo bugün akşam saatlerinde polis tarafından basıldı. Haber MüdürüHalil Dinç hakkında "arama" kararı olduğu iddiasıyla, Sinan Gerçek de radyodaki resmi yetkili kişi olduğu için gözaltına alındı. Polis, radyoda bulunan yaklaşık 10 bilgisayarın kasasıyla ajanda, telefon rehberi ve çalışanların özel notlarına el koydu. Yayın bilgisayarlarına da el koymak isteyen polisin bu tutumu çalışanlar tarafından engellendi. Bunun üzerine polis, müzik arşivinin bulunduğu bilgisayarların hafızalarının kopyalarını aldı. Haber Müdürü Halil Dinç ile Sinan Gerçek, polis otosuna bindirilirken "Özgür Radyo susturulamaz" sloganlarını attı.

Language: 

Komplo sonucu tutuklanan gazeteci ve sosyalistlere özgürlük!

Basına ve Kamuoyuna

Türkiye’de, toplumla mücadele yasası olan TMY ile düzene muhalif ilerici, devrimci, demokrat, yurtsever ve sosyalistlere göz dağı verilmek isteniyor. TMY’nın ilk ve kapsamlı saldırısı gazeteci ve düzene muhalif sosyalistlere uygulanmak isteniyor. Komplo sonucu, aralarında gazetecilerin de bulunduğu 20 devrimcinin gözaltı terörüne maruz kalarak tutuklanması bunun açık bir göstergesidir.

Language: 

پوینده

پوینده ، جز نکوهش دیروزها

Language: 

Netzwerk für traumatisierte Flüchtlinge in Niedersachsen über den Umgang mit hilfsbedürftigen Flüchtlingen in unserem Land*

Presseerklärung des Netzwerks für traumatisierte Flüchtlinge in Niedersachsen
13.09.2006*

Netzwerk für traumatisierte Flüchtlinge in Niedersachsen ist besorgt über den Umgang mit hilfsbedürftigen Flüchtlingen in unserem Land*

Das Netzwerk für traumatisierte Flüchtlinge in Niedersachsen, ein Zusammenschluss aus Ärzte- und Psychotherapeutenkammern, Menschenrechts- und Flüchtlingsverbänden, ist in Sorge um Gazale Salame aus Hildesheim, die in die Türkei abgeschoben wurde. Ihre Wiedereinreise wird trotz eines positiven Gerichtsurteils vom Innenministerium erhindert.

Language: 

Abschiebefall Akbulut: Kundgebung am Hanauer Landgericht

Pressemitteilung 25.8.2006

# Abschiebefall Akbulut: Kundgebung am Hanauer Landgericht
# „Weitere Haft unverhältnismäßig“
# Rechtsanwalt erstattet Strafanzeige gegen Bundespolizisten

Für kommenden Montag ab 14.30 Uhr kündigt das Bündnis für Bleiberecht Hanau / Main-Kinzig ein weiteres Mal eine Kundgebung am Hanauer Landgericht in der Nussallee an. Dort wird ab 15 Uhr die Haftbeschwerde des jungen Kurden Serif Akbulut verhandelt. Er sitzt seit dem 7. Juli in Wiesbaden in Abschiebehaft.

Language: 

Yusuf Karaca ist frei!

Das Oberlandesgericht hat sich gestern gegen die Auslieferung von Yusuf Karaca, anerkannter politischer Flüchtling, an die Türkei ausgesprochen. Yusuf, der seit über 90 Tagen im Hungerstreik war, ist nun in der Uniklinik in Frankfurt am Main und wird dort behandelt (zur Hintergrundinfo). Wäre er in die Türkei ausgeliefert worden, hätten ihn dort weitere 20 Jahre Haft erwartet. 10 Jahre hatte er schon gesessen und bei den Todesfasten mitgemacht.

Language: 

Stellungnahme von Yusuf Karaca vom 10. August 2006

An die Presse und die Öffentlichkeit

Ich befinde mich zur Zeit im Kasseler Gefängniskrankenhaus, meine Gesundheit und Sicherheit sind sehr gefährdet. Ich brauche Unterstützung und Solidarität durch die Öffentlichkeit!

Heute ist der 78. Tag meines Todesfastens. Diese Zeilen schreibe ich unter schweren Bedingungen, ich fasse meine letzte Kraft zusammen, um dies zu realisieren. Aber ich habe auch keine andere Möglichkeit mehr, um mich an die Öffentlichkeit zu wenden. Im folgenden möchte ich über meine politische Vergangenheit berichten.

Language: 

Willkürliche Umverteilungen werden die Proteste von Flüchtlingen nicht stoppen!

Pressemitteilung - Osnabrück, 26. Juli 2006
NoLager Netzwerk

Willkürliche Umverteilungen von einem niedersächsischen Lager zum anderen werden die Proteste von Flüchtlingen aus Bramsche-Hesepe nicht stoppen

- Flüchtling aus Bramsche-Hesepe droht mit Suizid durch Sprung von einem Turm und erreicht dadurch die Aussetzung des Transfers in das Lager Oldenburg

Language: 

Yusuf Karaçaya özgürlük kampanyası

Basına ve Kamuoyuna

Almanya’da 1951 Cenevre Sözleşmesi’ne dayanarak iltica oturumu alan Yusuf Karca 3 Mayıs 2006 tarihinde Hanau kentinde resmi bir kuruma başvuru yaptığı sırada Türkiye’ye iade edilmek üzere tutuklanmıştır.

Yusuf Karca, Türkiye’de politik nedenlerden dolayı yıllarca cezaevlerinde tutuklu kalmış, ölüm oruçları ve açlık grevlerine katıldığı için ciddi sağlık sorunları yaşamış ve bu nedenle 6 ay süreyle geçici olarak serbest bırakılmıştı.

Language: 

Hier geblieben! Keine Abschiebung von Serif Akbulut

PRESSEMITTEILUNG - Wiesbaden, 20.07.2006
Kundgebung am heutigen Donnerstag, 20.07.2006, vor der JVA Wiesbaden

siehe auch Stoppt die Abschiebung des jungen kurdischen Flüchtlings Serif Akbulut

Der 20-jährige kurdische Flüchtling Serif Akbulut sitzt seit dem 10.07.2006 in der JVA Wiesbaden in Abschiebungshaft.

Heute fand unter dem Motto "Hier geblieben! Keine Abschiebung von Serif Akbulut!" vor der JVA Wiesbaden eine Solidaritätskundgebung statt, zu der der AKU (Arbeitskreis Umweltschutz), das Bündnis für Bleiberecht Hanau, Cafe Klatsch und der Flüchtlingsrat Wiesbaden aufgerufen haben.

Language: 

Pages

Subscribe to RSS - kandolo's blog

Der Kampf von Flüchtlingen braucht Geld!

Die Karawane ist maßgeblich auf Spenden angewiesen. Unsere Organisation besteht überwiegend aus Flüchtlingen, die (wenn überhaupt) nur über sehr geringe finanzielle Mittel verfügen. Aus diesem Grunde haben wir 2008 den „Förderverein Karawane e. V.” gegründet. Unser Verein ist als gemeinnützig anerkannt und kann deswegen auf Wunsch Spendenquittungen ausstellen, so dass sie steuerlich absetzbar sind. Wenn bei der Überweisung die Adresse mit angegeben wird, verschicken wir die Spendenbescheinigung automatisch spätestens am Anfang des Folgejahres.

Kontakt: foerderverein(at)thecaravan.org

Unsere Bankverbindung lautet:
Förderverein Karawane e.V.
Kontonummer
: 40 30 780 800
GLS Gemeinschaftsbank eG
BLZ: 430 609 67

IBAN: DE28430609674030780800
BIC: GENODEM1GLS

Events

M T W T F S S
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 
 
 
 

Syndicate

Subscribe to Syndicate