You are here

Kakerlakeninvasion im Lager Möhlau

Das verlassene Militärcamp mitten im Wald, das als Flüchtlingslager genutzt wird, sieht sich einer Invasion von Kakerlaken und Mäusen im Gebäude gegenüber. Die Rate der Kakerlakenvermehrung macht uns Flüchtlingen Angst, trotz aller Bemühungen ihre Anwesenheit zu beenden. Nachts versammeln sich die Kakerlaken um den Kühlschrank, um gelagerte Lebensmittel usw. Panik und Krankheit auslösend. Dies betrifft Familien und Kinder, verheiratete und unverheiratete Männer, Frauen usw. Der Grund für die Gegenwart von Kakerlaken und Mäusen ist in der Lage des Lagers mitten im Wald und in dem Zustand des Gebäudes zu suchen.
Die Flüchtlinge in Möhlau beschweren sich darüber und gleichzeitig warten sie auf die Schließung des Lagers Möhlau.
Schließt das Lager Möhlau jetzt! Verbessert den Lebensstandard der Flüchtlinge in Wittenberg jetzt! Integration ist ein Muss!

Flüchtlingsinitiative Möhlau / Wittenberg

Language: 
Campaign: